Stufe 1: Grundlagen

Liefert wesentliche Informationen zum Beginn der Arbeit in der AM-Industrie. (z. B. Technologien, Werkstoffe, Schlüsselthemen)

Workshop „Grundlagen des 3D-Drucks“ und Technologie-Demo

 Ein eintägiger Workshop, der Grundkenntnisse der 3D-Druckindustrie und verwandter Technologien anbietet. Die Technologie-Demo präsentiert Software, Material, Drucker und Nachbearbeitungstechniken für 3D-Druck. Dieser Kurs kann an mehreren Standorten einschließlich UL AMCC belegt werden.

Grundlagen des 3D-Drucks: E-Learning-Kurs

 Grundlagen des 3D-Drucks: E-Learning-Kurs Ein interaktiver Kurs in vier Modulen, der umfassende Grundkenntnisse zur 3D-Druck-Branche vermittelt


Stufe 2: Schulung zu den technischen und wirtschaftlichen Aspekten

Baut technische und wirtschaftliche Kompetenz für die Optimierung von AM-Entwürfen auf, für die Auswahl der besten Herstellungstechnologie, für die Qualitäts- und Sicherheitsverwaltung von Teilen und Anlagen und für die Verwaltung von Investitionen in die Technologie bei gleichzeitiger Gewährung von Sicherheit und Qualität.

Grundlagen des AM-Entwurfs

 Grundlagen des AM-Entwurfs Grundlagen des AM-Entwurfs vermittelt den Schulungsteilnehmern Kenntnisse über das Erstellen und Korrigieren von Entwurfsdateien, das Erkennen druckbarer Entwürfe und sie vergleichen traditionelle Entwurfsaktivitäten mit den Aktivitäten im Hinblick auf additive Fertigung. Dieser Kurs kann an mehreren Standorten einschließlich UL AMCC belegt werden.

Entwurfsstrategien für AM

Entwurfsstrategien bietet eine gute Kenntnis davon, wie Entwürfe für unterschiedliche Strategien für additive Fertigung entwickelt, implementiert und optimiert werden können. Dieser Kurs kann an mehreren Standorten einschließlich UL AMCC belegt werden.

Wirtschaftliche Aspekte der additiven Fertigung

 AM Economics Schulung von UL lehrt, wie man von den vielen Vorteilen, die AM zu bieten hat, profitieren kann. Mit Hilfe einer Reihe von realen technischen und betriebswirtschaftlichen Fallstudien, behandelt dieser zweieinhalbtägige dozentengeführte Kurs die wirtschaftlichen Faktoren der einzelnen Elemente der AM-Wertschöpfungskette. Auch werden Begründungen für Investitionen in die verschiedenen AM-Technologieanwendungen behandelt. Dieser Kurs kann an mehreren Standorten einschließlich UL AMCC belegt werden.

Qualitäts- und Sicherheitsmanagement in AM

Qualitäts- und Sicherheitsverwaltung in AM bietet den Kursteilnehmern eine gute Kenntnis des Prozess- und Materialgefahrenmanagements und darüber, wie Qualität und Sicherheit bei der Teilefertigung gewährleistet werden können. Dieser Kurs kann an mehreren Standorten einschließlich UL AMCC belegt werden.

Auswahl von geeigneten AM-Werkstoffen und -Prozessen

Auswahl von geeigneten AM-Werkstoffen und -Prozessen bietet den Kursteilnehmern eine gute Kenntnis von AM Prozess- und Materialeigenschaften und darüber, wie AM Technologien für die Teilefertigung mit traditionellen Herstellungstechniken kombiniert werden können. Dieser Kurs kann an mehreren Standorten einschließlich UL AMCC belegt werden.


Stufe 3: Erweiterte AM-Schulungen

Baut Kompetenz für die erfolgreiche Herstellung von Metall-, Polymer-Verbund- und Keramikteilen auf, von der Einrichtung des AM Designs über Teilefertigung bis hin zur Nachbearbeitung und Qualitätssicherung. Kulminiert in anwendungsspezifischen Zertifizierungen. (z. B. medizinische Implantate, Luft- und Raumfahrt, Industriemaschinen, Automobil, etc.)

Fortgeschrittenenschulung zur Produktion von Metallteilen

Im Rahmen dieser exklusiv am UL AMCC in Louisville, Kentucky angebotenen Schulung werden Teilnehmer in diesem 5-tägigen Praxiskurs lernen, fortgeschrittene additive Fertigung mit Metallen anzuwenden. Beginnend mit den Grundlagen des Prozesses und des Materials geht es weiter mit Entwurf, Fertigungsplanung, Prozessparameter, Nachbearbeitung und Qualitätsbewertung und schließlich entwerfen und fertigen die Schulungsteilnehmer im Rahmen von Projektteams eigene Bauteile.


Es werden sowohl private als auch kundenspezifische Workshops angeboten! Wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns unter AdditiveManufacturing@ul.com. Änderungen der Kurstermine und Veranstaltungsorte vorbehalten.