Das Grenzschutzprogramm von UL wird mit der Verarbeitung der Anforderungen von Behörden und denen unserer Kunden zur Produktauthentifizierung beauftragt, und hilft, den Import von gefälschten UL gekennzeichneten Produkten zu identifizieren und zu stoppen.

Weltweit verhindert unsere Arbeit mit Grenz- und Zollbehörden, dass Hunderttausende illegale und möglicherweise gefährliche Gegenstände die Öffentlichkeit erreichen.

Auch im Jahr 2015 hat die GSBP-Gruppe eng mit verschiedenen weltweiten Zollbehörden zusammengearbeitet und über 1.200 Produktauthentifizierungsanfragen erhalten, um Produkte zu identifizieren, die gefälschte UL Kennzeichnungen tragen. Unser Team hat sehr eng mit der US-amerikanischen Zollbehörde und dem Grenzschutz (US Customs and Border Protection (USCBP)) und der General Administration of Customs – People’s Republic of China (China Customs) kooperiert, um Produkte zu identifizieren, die gefälschte UL Kennzeichnungen tragen, und um zu verhindern, dass diese in Vertriebskanäle gelangen. Durch diese Arbeit wurde verhindert, dass der Strom illegaler und möglicherweise gefährlicher Gegenstände den Markt erreicht und der Öffentlichkeit Schaden zufügt.

Für weitere Informationen über die Anti-Counterfeiting-Lösungen von UL, oder um spezialisierte Schulungen oder die Entwicklungen von spezialisierten Schulungsmaterialien anzufordern, verwenden Sie bitte die Schaltfläche „UL Anti-Counterfeiting Solutions kontaktieren“.