Anura Fernando von UL wurde kürzlich von Tom Temin, Moderator von „The Federal Drive“, einer beliebten Radio-Talkshow aus Washington DC, bezüglich der vor kurzem abgeschlossenen Vereinbarung für kooperative Forschung und Entwicklung (CRADA) interviewt, die das US-Kriegsveteranenministerium und UL abgeschlossen haben.

In diesem neunminütigen Interview erörtert Anura potenzielle Schwachstellen der Cybersicherheit und Möglichkeiten zur Verbesserung des gegenwärtigen Systems. Im Rahmen der Vereinbarung soll ermittelt werden, ob das UL Cybersecurity Assurance Program für die Nutzung durch das Kriegsveteranenministerium geeignet ist.

Anura Fernando erörtert außerdem die Verantwortlichkeiten des Kriegsveteranenministeriums im Rahmen des CRADA.

Den vollständigen Podcast können Sie hier abrufen: http://federalnewsradio.com/federal-drive/2016/07/anura-fernando-va-teams-with-ul-on-setting-health-it-standards/