UL ist eine Zentralstelle für globale Expertise und Erfahrung mit explosionsgefährdeten Bereiche in der Offshore Öl- und Gasindustrie. Wir arbeiten eng mit der US-Küstenwache (USCG) und dem Bureau of Safety and Environmental Enforcement (BSEE) zusammen und kombinieren erfolgsbestimmendes Wissen, Normen und Dienstleistungen für die Exploration von Energieträgern.

Unsere aktive Beteiligung an Normentwicklungsausschüssen wie API, IEC, IEEE und NFPA sowie unsere weltweit anerkannten Prüf-, Zertifizierungs- und Auditingdienstleistungen unterstützt die Kunden von UL bei Schaffung und Erhalt von Marktakzeptanz.

Mit einem Team von Engineering-Experten mit Erfahrunrg in IEC- und NEC-basierter Zertifizierung und deren technischen Anforderungen ermöglichen wir schnelle Reaktion bei Offshore-Zertifizierungen.

Zu den Offshore-Dienstleistungen von UL gehören Schlittenzertifizierungen von Ex-Baugruppen, ein industrielles Bedienfeldprogramm, Zertifizierung von Zone 2/Division 2-Geräten, das IECEx Certified Service Facility Scheme, Einsatzbewertungen und Einzelprüfung bzw. begrenzte Produktionszertifizierungen, die höchstmögliches Vertrauen darin schaffen, dass die Produkte gemäß den Anforderungen von UL, IECEx, ATEX und INMETRO konstruiert, gebaut und gekennzeichnet wurden und zudem alle anderen relevanten Vorschriften erfüllen, um Marktakzeptanz zu erreichen.

Wählen Sie aus dem UL Angebot eine unserer Dienstleistungen aus und erfahren Sie, wie wir Ihnen bei der Bewältigung Ihrer ganz besonderen Anforderungen helfen können.