Überspannungsschutzgeräte (SPDs), die Schutz vor elektrischer Überspannung und Stromspitzen bieten sollen, umfassen die, welche direkt und indirekt durch Blitzschlag verursacht werden und werden sowohl als Komplettgeräte und als Komponenten innerhalb elektrischer Geräte in AC und DC Leistungsanwendungen verwendet.

Mit kombinierter Prüfung der SPDs kann UL gleichzeitig globale Marktzugangslösungen für die UL Kennzeichnung in Nordamerika bieten sowie andere Zertifizierungen für Märkte auf der ganzen Welt. Ein Zertifizierungsprozess ermöglicht es Ihnen, von schnellerer Markteinführung zu profitieren. Dieser optimierte und beschleunigte Prozess spart Zeit und Geld durch ein bewährtes globales Zertifizierungsprogramm:

  • U.S. - UL 1449
  • Kanada – CSA C22.2 Nr. 269.1.-5
  • International - EN/IEC 61643 Serie

Ständig verbundene, Photovoltaik (PV), DC, Anschlussdose, Kompaktleistungsschalter und offene SPDs, die für die Installation gemäß Artikel 285 der NFPA 70 (National Fire Protection Association – National Electrical Code) vorgesehen sind, werden als Typ 1, 2 und 3 SPDs überprüft. Kabelanschluss- und Steckdosen-SPDs, die vorgesehen sind um direkt in eine permanent installierte Steckdose des Netzstromkreises gesteckt zu werden (wie eine Wandsteckdose), werden als Typ 3 SPDs überprüft.

Diskrete Komponenten von SPDs (wie Metaloxidvaristoren, Gasentladungsröhren und Silizium-Avalanche-Dioden) sowie Baugruppen, die für Firmeninstallation in Endprodukten oder Ausrüstung bei der die Verwendung durch UL bewertet wird, vorgesehen sind, werden als Typen 1, 2, 3, 4 Komponentenbaugruppen und Typ 5 Komponenten-SPDs bewertet.

Die Verwendung der SPDs wird oft durch den Endbenutzer spezifiziert, oder durch den Code oder lokale Anforderungen vorgeschrieben. Die NFPA 780 und die UL 96A zum Beispiel (Norm für Installationsanforderungen für Blitzschutzanlagen) erfordern die Verwendung eines Überspannungsschutzes als integrierten Bestandteil einer Blitzschutzanlage. Zusätzlich erfordert die NFPA Artikel 708, dass ein Überspannungsschutz bei allen Verteilungseinrichtungsstufen in kritischen Betriebsantriebssystemen (COPS) installiert wird.

Die bewährte Erfahrung von UL in Sicherheitswissenschaften und Technik versetzt uns in die Lage, die gesamte Industrie für SPDs zu beliefern, vom einfachen SPD für leichte kommerzielle und private Anwendungen zu komplexen SPDs, die die Anzahl von Überspannungen überwachen und aufzeichnen, und den Status einer SPD anzeigen. Unser umfangreiches und flexibles Dienstleistungsportfolio erfüllt alle Bedürfnisse des Kerngeschäfts unserer Kunden, wie die Forschung und Entwicklung, globalen Marktzugang, Aufstellung und Endnutzung.

Wählen Sie aus dem UL Angebot eine unserer Dienstleistungen aus und erfahren Sie, wie wir Ihnen bei der Bewältigung Ihrer ganz besonderen Anforderungen helfen können.

Suchen Sie in den Kategorien und im Inhaltsverzeichnis nach der UL-Norm, die Ihre bestimmungsrechtlichen und technischen Anforderungen betrifft.