UL hat umfangreiche Kapazitäten bezüglich der Prüfung und Zertifizierung von Leuchten aller Arten, einschließlich Einbauleuchten, Aufbauleuchten, Straßenbeleuchtungen und tragbare Beleuchtungskörper.

UL bietet kosten- und zeitsparende Dienstleistungspakete für die nordamerikanische und europäische Zertifizierung sowie Leistungsprüfungen nach Anforderungen von DesignLights Consortium, Lighting Facts und ENERGY STAR™. Das weltweite Netzwerk von UL aus akkreditierten Laboren ist ausgestattet, um gemäß der lokalen Rechtssprechung und den IEC Normen zu prüfen, bei denen UL aktiver Teilnehmer bei der Entwicklung von Normen in den TC34 Arbeitsgruppen ist.

Für Hersteller von Straßenlichtern und Fahrbahn- und Flächenbeleuchtungen bietet UL kosten- und zeitsparende Dienstleistungspakete für Prüfungen nach DesignLights Consortium, dem IDA‘s Fixture Seal of Approval und ENERGY STAR. Wir vereinfachen es, die weltweiten optimierten Sicherheitszertifizierung nach UL 1598, UL 8750 und IEC/EN 60598-2-3 zu erfüllen.

UL ist der führende nordamerikanische Zertifizierer von elektrischen Anzeigesystemen und ist momentan die einzige Zertifizierungsorganisation, die die CEC Title 24 Umweltkennzeichnung für elektrische Anzeigesysteme herausgeben kann. Das Sammelzertifizierungsprogramm für elektrische Anzeigesysteme von UL erlaubt es zugelassenen Herstellern, die elektrische Anzeigesysteme kundenspezifisch oder in Massenherstellung produzieren, die UL Kennzeichnung in ihren Firmen anzubringen. Dies ermöglicht einen effizienteren Zertifizierungsprozess und Hersteller können ihre Produkte so schneller auf den Markt bringen.

Für Geschäfte, die sich auf Bühnen- und Fotografieleuchten spezialisiert haben, bietet UL eine Sicherheitszertifizierung nach UL 1573, der Norm für Sicherheit von Bühnen- und Studioleuchten, und globale Marktzugangslösungen nach IEC 60598-2-17. Falls notwendig, ist unser fachmännisches Personal für Vor-Ort-Prüfungen anwesend für spezielle Engagements und Outdoor-Veranstaltungen.

Die UL Norm für Unterwasserleuchten und Unterwasseranschlusskästen (UL 676) deckt alle Anforderungen ab wenn es um Tauch- und Marinebeleuchtung geht. Wir arbeiten eng mit der Küstenwache der Vereinigten Staaten, dem American Boat and Yacht Council (ABYC) und der National Fire Protection Association (NFPA) zusammen, um festzustellen, ob die Produkte unserer Kunden alle aktuellen anwendbaren Anforderungen erfüllen. Wir bieten fachmännische Vor-Ort-Prüfungen für einzigartige Besonderheiten, die mit Wasser zu tun haben.

Wir bieten komplette Prüfungen und Zertifizierungen für Umwandlungen von Ausgangszeichen und Nachrüstsätze, Ausgangsschilder und Notbeleuchtung für alle Lichtquellen. Wir vereinfachen den Zugang zu globalen Märkten auch durch Prüfung der Leuchten nach der internationalen Norm für Notbeleuchtung IEC/EN 60598-2-22.

Das weltweite Netzwerk aus akkreditierten Laboren von UL ist mit Testleuchten und Testanzeigen, nach allen wichtigen Normen und lokalen, regionalen und industriellen Anforderungen, ausgestattet. Wir können Prüfungen auch durchführen, um die Konformität mit proprietären Normen aufzuzeigen.

MEHR ENTDECKEN