Lampenlicht

Bei der Prüfstation für die Lampennutzungsdauer handelt es sich um ein Gerät, das die Produktnutzungsdauer durch statistisch signifikante Probenentnahme ermittelt. Die Stationen können mit 100 einzeln überwachten und/oder gesteuerten Steckdosen mit Betriebsstundenzählung und Anzeigeinstrumente konzipiert sein. Die gesammelten Daten werden verwendet, um die Anzahl der Brennstunden der zu testenden Lampen zu bestimmen. Das Endergebnis gibt ein gewisses Maß statistisches Vertrauen in die Lebensdauer Ihres Produkts!

Systeme zur Prüfung der Lampenlebensdauer werden gemäß den geeigneten IES-Verfahren von Nordamerika für den speziellen Lampentyp (LM49-2001, LM47-2001, LM60-2001, LM40-2001 and LM65-2001) und dem geeigneten Energy Star Verfahren für CFL und LED (Life and Rapid Cycle Stress Test) hergestellt.

Der Computer scannt schnell alle Lampen um festzustellen, ob irgendwelche Fehler aufgetreten sind, und stellt eine Datei her, um die gewünschten Informationen anzuzeigen. So sind mechanische Uhren nicht notwendig und manuelle Vorgänge, wie die Notwendigkeit, Inspektionen durchzuführen, um Lampenausfälle zu erkennen, fallen weg.

Auch kundenspezifische Ausführungen sind möglich, wenn es neue Normen oder besondere Spezifikationen gibt, die Sie im neuen Design berücksichtigen möchten. Während die hier gezeigte Teststation 100 Glühbirnen enthält, können Stationen, um sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen, so ausgelegt sein, dass sie mehr oder weniger Glühbirnen enthalten.

WENDEN SIE SICH FÜR WEITERE INFORMATIONEN AN ULGoni@ul.com


Nutzen Sie UL als Wettbewerbsvorteil.

Möchten Sie Ihr eigenes Testgerät? UL kann es Ihnen bieten:
Sie benötigen Testdienstleistungen? UL kann sie testen.
Benötigen Sie für Ihr Produkt eine Sicherheitsbescheinigung? UL kann es zertifizieren.

Wenn Sie gewinnen, gewinnen wir.