In den Vereinigten Staaten werden Gesundheits- und Körperpflegeprodukte hauptsächlich dafür verwendet, die Erscheinung zu erhalten und zur Schönheitstherapie, sie werden nicht von einem Arzt verschrieben. Diese Produkte liegen außerhalb der meisten Regulierungsaufsichten, wenn sie im Haushalt verwendet werden, wenn sie in gewerblicher Umgebung benutzt werden, fallen sie unter eine lokale Rechtsprechung. Da in diesen Produkten vielleicht Technologien, wie Elektrizität, Laser, Vakuumansaugung, Dampf, Ultraschall und Hitze verwendet werden, und sie vielleicht auch mit der Haut in Kontakt kommen, bzw. in diese eindringen, ist es für die Benutzersicherheit wichtig, dass jedes dieser Produkte mit den anwendbaren Sicherheitsnormen konform ist.

Die primäre Sicherheitsnorm für Gesundheits- und Körperpflegeausstattung den USA ist die „UL 143 Norm für Körper- und Gesundheitspflegeprodukte“. Produkte, die unter diese Norm fallen, sind elektrisch- oder batteriebetrieben, werden hauptsächlich serienmäßig produziert und sollen in Haushalten oder ähnlichen Orten verwendet werden, typischerweise werden sie durch die Vorteile für Gesundheit und Körperpflege vermarktet.  Diese Produkte können nach FDA reguliert werden, oder nicht, abhängig von der Therapieform und anderen Bereichen der FDA Aufsicht.

Zusätzlich zu der Liste von UL/U.S. Sicherheitsnormen, die UL für Gesundheits- und Körperpflegeprodukte (PH&H) veröffentlicht hat, nehmen unsere Experten auch am IEC 60335 Komitee teil, welches sich auf PH&H Produkte und die Bemühungen, Normen weltweit zu harmonisieren, bezieht. Anwendbare IEC 60335 besondere Normen umfassen: UL 60335-2-1, Elektrische Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke – Sicherheit (2010)

  • Teil 2-8: Besondere Anforderungen an Rasierapparate, Haarschneidemaschinen und ähnliche Geräte
  • Teil 2-15: Besondere Anforderungen für Geräte für die Erhitzung von Flüssigkeiten
  • Teil 2-17: Besondere Anforderungen für Decken, Pads, Kleidung und ähnliche flexible Heizgeräte
  • Teil 2-23: Besondere Anforderungen für Geräte für die Haut und Haarpflege
  • Teil 2-27: Besondere Anforderungen für Geräte für die Exposition der Haut durch ultraviolette und Infrarot-Strahlung
  • Teil 2-32: Besondere Anforderungen für Massagegeräte

UL FACHWISSEN UND ERFAHRUNG

UL nimmt an den Komitees teil, die die Industrienormen verfassen. Unsere Experten verstehen den Zweck von Sicherheit und Leistung in den Normen und können Hersteller mit neuen Innovationen unterstützen, die nicht in die bestehenden Anforderungen fallen. UL Experten haben Whitepapers geschrieben, um die Industrie dabei zu unterstützen, die Anforderungen zu verstehen.

UL DIENSTLEISTUNGEN

UL bietet Dienstleistungen wie GAP-Analysen und Entwurfsprüfung frühzeitig im Prozess, um für unsere Kunden Nacharbeiten und Neugestaltungen zu vermeiden. UL kann umfassende Prüfungen bieten, um Sicherheits- und Funktionsanforderungen zu erfüllen, darunter auch Dienstleistungen, um sicherzustellen, das Gesundheits- und Körperpflegeprodukte und damit verbundene Software und Benutzerhandbücher die Sicherheitsnormen erfüllen, und gebrauchstauglich sowie funktionstüchtig sind. Unser weltweites Netzwerk von Prüfpersonal kann Ihre Lieferkette auf verantwortungsbewusste Beschaffung und Qualität überprüfen.