Das Zertifizierungsprogramm von UL umfasst Prüfverfahren von Schutzbeschichtungen und Leistungskriterien für die Bewertung von organischen und metallischen Schutzbeschichtungen von Stahlgehäusen gegen Korrosion. Die allgemeine Verwendung dieser Beschichtungen dient zum Schutz des Metalls gegen atmosphärische Korrosion, wenn sie auf die Oberflächen von Stahlgehäusen aufgetragen werden, normalerweise zur Verwendung im Außenbereich. Abhängig von der vorgesehenen Verwendung des Produktes, kann UL unter anderen Prüfungen eine Salzsprühnebelprüfung (Nebel) durchführen, eine feuchte Kohlenstoffdioxid-Schwefeldioxid Luftprüfung, und/oder eine Licht- und Wasserprüfung für klare Beschichtungen.

UL bietet auch ein Nachverfolgbarkeitsprogramm für Schutzbeschichtungen gegen Korrosion, welches dazu dienen soll, Unsicherheiten bezüglich der Zusammensetzung der Schutzbeschichtung und des Anwendungsprozesses in einem Endprodukt zu vermeiden. Das Programm bietet sowohl Nachverfolgbarkeit in der Lieferkette als auch Verifizierung der korrekten Anwendungsprozesse für UL anerkannte organische Beschichtungssysteme für Komponenten. Schutzbeschichtungen, auf die sich dieses Programm bezieht, erfüllen die in ANSI/UL 1332 festgelegten Anforderungen, der Norm für die Sicherheit von organischen Beschichtungen für Stahlgehäuse von Elektroanlagen im Außenbereich.

Schutzbeschichtungen, die die UL Anforderungen erfüllen, werden als UL anerkannte Komponenten zertifiziert und werden im UL Online-Zertifizierungsverzeichnis veröffentlicht.

MEHR ENTDECKEN

Wählen Sie aus dem UL Angebot eine unserer Dienstleistungen aus und erfahren Sie, wie wir Ihnen bei der Bewältigung Ihrer ganz besonderen Anforderungen helfen können.