Das DLTA-Zertifizierungsprogramm von UL für die festgelegte Lebensdauer für thermische Alterung ist für Dämmsysteme vorgesehen, die in Anwendungen eingesetzt werden, bei denen die betriebliche ausgelegte Nutzungsdauer 5.000 Stunden oder weniger beträgt. Dieses Zertifizierungsprogramm ist eine Alternative zum vollständigen thermale Alterung-Programm und wird zur Auswertung eines EIS mit einer ausgelegten Nutzungsdauer von 1.500, 2.500, 4.000 oder 5.000 Stunden verwendet.

Das DLTA-Programm erfordert weniger Proben und weniger Testzeit im Vergleich zur traditionellen vollständigen thermalen Alterung, was Zeit und Geld spart. Die Prüfungsanforderungen sind in IEC 61857 Teil 31 „Anwendungen mit einer ausgelegten Nutzungsdauer von 5.000 Std. oder weniger" umfasst.

Weitere Informationen erhalten Sie im Verkaufsprospekt. Für Informationen zur Vorgehensweise kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam unter PMSales@ul.com.