Nutzen Sie die jahrzehntelange Erfahrung in den Kennzeichnungs-Prüfverfahren von einem vertrauenswürdigen Drittanbieter

UL führt kundenspezifische Leistungs- und Verifizierungsprüfungen von Kennzeichnungen und Kennzeichnungsmaterialien auf der Basis von käuferdefinierten Parametern oder vom Kunden abgenommenen Spezifikationen durch. Diese Prüfungen geben Händlern und Käufern, Herstellern der Originalprodukte und Erstausrüstern Vertrauen in die Qualität und Verlässlichkeit der Kennzeichnungen, die sie herstellen oder einkaufen.

UL ist in der Lage, die Einhaltung der Anforderungen der führenden Kennzeichnungsbranche einschließlich der Mehrheit der Prüfungsklauseln in Bezug auf mit Klebstoffen Etiketten auf starren Oberflächen in Folgendem zu testen und zu überprüfen:

  • GM-Norm GMW14573,
  • Ford-Norm WSS-M99P41,
  • VW TL 52038,
  • Militärnorm MIL-DTL-43719D.

UL verwendet auch anerkannte Methoden einschließlich ASTM und IEC, zusammen mit benutzerdefinierten OEM-Spezifikationen, um Produkte auf die Einhaltung regionaler, weltweiter oder einzigartiger Anforderungen hin zu testen und zu überprüfen.

Kontaktieren Sie UL unter PMSales@ul.com für weitere Informationen oder nehmen Sie Bezug auf den Verkaufsprospekt für Leistungs- und Verifizierungsprüfung.